Mache die Fülle erlebbar.
Wir schenken dir eine Anleitung für ein Dankbarkeitsritual, um die Verbindung zu deiner inneren und äußeren Natur erlebbar zu machen.

8 Jahreskreisfeste im Jahreskreis

Es gibt insgesamt 8 Jahreskreisfeste. Sie finden ca. alle 4-8 Wochen statt und begleiten uns unter dem Lauf der Sonne und des Mondes durch das Jahr. 

 

Wir stellen sie hier mit ihren christlichen Entsprechungen vor:

Ende Januar/Anfang Februar: Imbolc und Mariä Lichtmess

20./21. März: Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche (auch Ostara) und Ostern

Nacht zum ersten Mai: Beltane und Marienfeste

21. Juni: Mittsommer und Johannisfest

Anfang bis Mitte August: Lúghnasadh (auch Lammas) und Mariä Himmelfahrt

22./23. September: Herbst-Tag-und-Nachtgleiche (auch Mabon) und Erntedankfest

Ende Oktober/Anfang November: Samhain und Allerseelen und Allerheiligen

21./22. Dezember Yule und Weihnachten

Wir feiern die Jahreskreisfeste in der keltischen Tradition und Gedankenwelt, weil wir uns dort am meisten Zuhause fühlen.

 

Die Stellung der Feste im Jahresrad

Manche Jahreskreisfeste sind traditionell größere und wichtigere Feste:

  1. Die Sonnenfeste Mittsommer und Yule sowie
  2. die Mondfeste Imbolc, Beltane und Lúghnasadh.

 

Jedenfalls ist es so, dass hierzu vergleichsweise mehr altes Wissen darüber vorliegt. Was nicht mit Gewissheit heißt, dass sie früher weniger relevant waren. Jedoch wurde aus unterschiedlichen Gründen weniger bis ins Heute überliefert.

Die Jahreskreisfeste, die sich gegenüberliegen, stehen meist in einer besonderen Beziehung zueinander. 

Jahreskreisfeste damals und heute

Jahreskreisfeste sind besondere Zeitpunkte im lunaren und solaren Jahresverlauf, die schon sehr lange gefeiert werden. Die Feste gehen bis weit in vorchristliche Zeiten zurück. Die Menschen waren damals darauf angewiesen, die natürlichen Zyklen zu kennen und mit ihnen in Einklang zu leben.

Die Jahreskreisfeste gaben Orientierung, was für eine gute Ernte noch verrichtet werden musste. Gleichzeitig waren sie eine Erinnerung, dass nicht alles kontrollierbar ist. Die Menschen wandten sich mit Bitten an die Naturgottheiten und um ihre tiefe Dankbarkeit zu zeigen.

Darum sind die Feste nicht Schnee von gestern!

Wir greifen diese Feste heute als wunderbare Höhepunkte im Jahreskreis auf, um inne zu halten und mehr über zyklisches Leben mit der Natur und damit unserer eigenen Wesensnatur zu lernen. 

Kennst du das, dass die Wochen verfliegen und du nicht verstehst wo die Zeit hin ist? Jahreskreisfeste setzen bewusste Anker im Jahr. An diesen Terminen hat der Alltag für ein paar Stunden nicht zu suchen.

Von wegen von gestern:

    • Wir geben deinem Kopf altes, bewährtes Wissen, dass auch heute noch Bestand hat.
    • Wir führen dich in eine Herzensverbindung mit der Natur. In dieser gefühlten Verbindung  kommst du dir selbst näher und entdeckst alle jahreszeitlichen Qualitäten auch in dir.
    • Wir sprechen alle Sinne an und verknüpfen Brauchtum mit einem krönenden Ritual, damit das Jahreskreisfest tief in deine Erinnerung einsinkt.

 

Wir gehen sogar soweit und sagen, dass die Jahreskreisfeste helfen ein entspannteres und zufriedeneres Leben zu leben. Gerade im Hier und Jetzt, weil die Herausforderungen und Unsicherheiten so groß sind.

Die Jahreskreisfeste vermitteln mit ihrem sich immer wiederholenden Jahreszyklus etwas Versicherndes. Sie geben mit ihrem zeitlosen Wissen und der Botschaften der Wertschätzung gegenüber der Natur, eine klare Orientierung in unserer von Konsum geprägten Welt.

Weitere Links zur Folge

Podcast Folge zu Imbolc:

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst deinen Ritualbegleiter für die Jahreskreisfeste per E-Mail zugeschickt:

.

Mit der Anmeldung für den Ritual-Begleiter erhältst du ca. 1-2x im Monat unseren Newsletter mit Infos rund ums Thema Jahreskreisfeste. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right